Startseite

18.12.2012

Was sich bisher im Arbeitskreis geschah

11.09.12 Die Geschäftsführer des Energiedorfes Oberopfingen stellen ihr Modell in Herlazhofen vor.

14.11.12 Herr Palmer von der Firma Produr stellt vor, wie er unser Projekt durchführen könnte.

27.11.12 OB Henle wird im Rathaus Herlazhofen über unser Projekt informiert.

04.12.12 Gründungsversammlung der Interessengemeinschaft „Nahwärmenetz Herlazhofen". Wolfgang Thaler übernimmt den Vorsitz. Die Gesellschafter zahlen jeweils 1000 € für die Bezahlung der Planungskosten ein. Die Firma Produr wird mit der Planung des Projekts beauftragt.

18.12.12 Der Projektentwickler Herr Lohrmann war zwei Tage lang in Herlazhofen unterwegs, um die örtlichen Gegebenheiten genau zu erfassen. Seinen Bericht wird er im Januar vorstellen.

1 | 2 | | « | |